Sandienst anfordern

Aktuelles

SEG-Modulausbildung

Bereitschaft Marktoberdorf Bei perfektem Wetter sind wir in die 2019er SEG-Modulausbildung gestartet. Modul 2 befasst sich mit der gesamten Technik des GW-San. So wurden wir von Stefan und Basti wieder auf den Umgang mit dem Notstromaggregat samt Beleuchtung, dem SEZ und der Zeltheizung geschult.
Erstellt am 24. März 2019

Mudiator 2019 in Füssen

Bereitschaft Marktoberdorf Auch diesen Jahr haben wir zusammen mit den Bereitschaften Pfronten, Kaufbeuren und Obergünzburg den Allgäu-Man (Mudiator) in Füssen betreut. Fußposten im Forggensee, Streckenposten an der gesamten Strecke und eine San-Station im Start-Zielbereich waren notwendig, um diesen Lauf abzusichern. Dank des doch sehr angenehmen Wetters war für uns das ganze ein sehr ruhiger Dienst.
Erstellt am 18. März 2019

Gaudiwurm 2019

Bereitschaft Marktoberdorf Auch dieses Jahr durften wir wieder den Gaudiwurm und die FCT-Party am Modeon betreuen. Wir bedanken uns bei allen Helfern der Wasserwacht und der Bereitschaften Pfronten und Buchloe für die Mitwirkung.
Erstellt am 5. März 2019

Weihnachtsfeier 2018

Bereitschaft Marktoberdorf „Mehr als 10.000 Stunden haben die ehrenamtlichen Mitglieder der BRK-Bereitschaft Marktoberdorf 2018 geleistet“, zog Bereitschaftsleiter Dietmar Fichtl in der Weihnachtsfeier Bilanz. Während sonst Ausbildungen und Übungen den Schwerpunkt der Arbeit bildeten, war es heuer das neue Fahrzeug GW San 25. Die Bereitschaft konnte im Januar in Empfang nehmen. Ein Ausbildungsmodul wurde eigens dafür entworfen und die Rotkreuzler in vielen Stunden geschult und eingewiesen. Dank des Entgegenkommens der Wasserwacht, in eine andere Garage umzuziehen, hat das neue Fahrzeug einen Garagenstellplatz bekommen. Rund 300 Stunden haben die Rotkreuzler für den Umbau geleistet, damit genügend Platz für die Wartung und für die Unterbringung der Ausstattung geschaffen werden konnte. Max Bronner und Yvonne Berner machten den Führerschein für das Fahrzeug und stehen als Fahrer und Maschinisten zur Verfügung. Fichtl dankte seinen Ehrenamtlichen für ihr Engagement und konnte zahlreiche Ehrungen für außergewöhnliche Verdienste und für lange Zugehörigkeit zum BRK vornehmen. Neben Dietmar Fichtl ergriff auch die Kreisbereitschaftsleiterin Gundi Fichtl das Wort: Sie berichtete vom laufenden Projekt „BRK der Zukunft“ mit seinen vier Arbeitsgruppen Fachkräftemangel, Ehrenamt, Einsatzdienst sowie Wohlfahrt und Soziales, an dem sich auch die Marktoberdorfer mit Wissen von der Basis beteiligen. Sie appellierte an Teamgeist und Gemeinschaftssinn innerhalb der Rotkreuzgemeinschaft. In ihren Grußworten lobten Zweiter Bürgermeister Wolfgang Hannig, BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Hofmann, BRK-Justitiar Ralf Kinkel und der stellvertretende Kreisbereitschaftsleiter Tobias Hollmann die Leistungen des BRK und waren beeindruckt vom gezeigten ehrenamtlichen Engagement. Eine Einlage des Jugendrotkreuzes lockerte die Feier auf. Für die musikalische Gestaltung sorgten Irene und Hans Schreier.

Verdienstabzeichen:
Sonja Hieber: Ehrenzeichen der Ausbilder in Bronze
Bronner Max, Fritsch Jochen, Freidel Sebastian: Ehrennadel des BRK in Silber
Auszeichnungen für lange Zugehörigkeit:
Erwin Stockmeier (60 Jahre)
Bäumler Heinz, Settele Albert (55 Jahre)
Karl Renner (50 Jahre)
Gottfried Zimmer (45 Jahre)
Fichtl Dietmar, Röhrich Roland (35 Jahre)
Rauch Sarah, Röhrich Nadine, Wolf Lilo (20 Jahre)
Ziehr Sebastian (15 Jahre)
Michael Assmann, Bamberger Jörg, Katharina Schöps (5 Jahre)

Helferstunden 2018 insgesamt: 10.223 (Stand 15.12.18)
davon für
- Ausbildung 2.083 Stunden
- Sanitätswachdienst 1.739 h
- Katastrophenschutz 1.187 h
- Rettungsdienst 2.432 h
- Blutspendedienst 533 h
- Krisen-Interventionsdienst 273 h
- Helfer vor Ort in Görisried 478 h (nicht vollständig)
- Glückshafen 269 h
- Bereitschaftsleitung 649 h
- Sonstiges 580 h
Erstellt am 27. Dezember 2018

Einsatz SEG-Transport

Bereitschaft Marktoberdorf Am 25.12.2018 um 14:38 Uhr wurden wir nach Pfronten alarmiert. Einsatzgrund war diesmal ein Kutschenunfall mit 20 beteiligten Personen. Unser Fahrzeug wurde nach kurzer Zeit besetzt und bereits um 15:20 Uhr konnten wir uns bei der Einsatzleitung vor Ort melden und uns am "Abschnitt Transport" einfinden. 12 Personen wurden während unserer Anfahrt bereits durch die Einsatzkräfte in umliegende Krankenhäuser verbracht. Insgesamt wurden 14 Personen transportiert. Zeitnah nach unserem Eintreffen wurde der Abschnitt Transport aufgelöst und die dort bereitgestellten Kräfte konnten den Einsatzort wieder verlassen. Nach wiederherstellen der Einsatzbereitschaft war für uns Einsatzende um 16:30 Uhr an der Wache in Marktoberdorf.
Erstellt am 26. Dezember 2018

Einsatz SEG-Transport

Bereitschaft Marktoberdorf Am 12.10.2018 um 19:48 Uhr wurden wir zum Festspielhaus nach Füssen alarmiert. Einsatzgrund war ein Chlorgasaustritt. Nach 10 Minuten wurde unser Fahrzeug besetzt und bereits um 20:20 Uhr (30 Minuten nach Alarmierung) konnten wir uns am Bereitstellungsplatz einfinden um zur Unterstützung bzw. zur Versorgung anwesender Gäste bereit zu stehen. Von ca. 500 Besuchern im Festspielhaus klagten 4 Personen über eine Atemwegsreizung. Zwei davon wurden von uns zur Abklärung nach Kempten ins Klinikum verbracht. Nach Prüfmessungen, die negativ verliefen, konnte die Veranstaltung fortgesetzt werden. Nach wiederherstellen der Einsatzbereitschaft war für uns Einsatzende um 23:30 Uhr an der Wache in Marktoberdorf.
Erstellt am 14. Oktober 2018

Blaulichttag

Bereitschaft Marktoberdorf Am 29.September fand der Blaulichttag der Marktoberdorfer Hilfsorganisationen statt. Natürlich waren auch wir dabei, und haben unsere SEG Fahrzeuge der Bevölkerung präsentiert. Vielen Dank an alle Helfer, und an die Feuerwehr Marktoberdorf für die Organisation des Tages.
Erstellt am 30. September 2018

Fahrzeugweihe

Bereitschaft Marktoberdorf Am 1. September fand unsere Fahrzeugweihe statt. Unter Anwesenheit der stellv. Landrätin Angelika Schorer, H. Gapp von der Stadt Marktoberdorf und vieler weiterer Vertreter der Hilfsorganisationen wurden unser GW-San, der MTW und der neue B-KTW der Bereitschaft Pfronten, von Diakon Elmar Schmid und Pfarrer Dinkel geweiht. Anschließend haben uns die Kameraden der Bereitschaft Pfronten kulinarisch verwöhnt. Es war ein schönes Fest, und wir bedanken uns bei allen Helfern und Mitwirkenden, die bei Vorbereitung und Durchführung unterstützt haben.
Erstellt am 2. September 2018

Muko-Musik

Bereitschaft Marktoberdorf Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder an der Benefizveranstaltung des Mukoviszidose-Vereins Wald beteiligt, und als unseren Beitrag zum guten Zweck, den Sanitätswachdienst kostenlos übernommen. Eine Motorad-Stunt Show mit Dominik Czauth, und Konzerte von Martina und Losamol standen auf dem Programm.
Erstellt am 17. Juni 2018

Großunfallsymposium TAG 2

Bereitschaft Marktoberdorf
Erstellt am 11. Mai 2018
Mitgliederbereich HiOrg-Server Intern Impressum Datenschutz